Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Malans
09.08.2021
09.08.2021 13:39 Uhr

Open Air Malans 2021 – Was für eine Party!

Bild: zVg
Am vergangenen Wochenende fand in Malans das 20. jährige Jubiläum des Open Air Malans statt. Das Festival lockte 1000 musikbegeisterte Besucher*innen auf den Geissrücken. Selbst strömender Regen und Matsch hielt das Publikum nicht davon ab, das Festival zu besuchen.

Bereits früh trafen am Freitag die ersten Gäste ein. Das schöne Wetter und die Sehnsucht nach Livemusik lockten die Gäste bereits ab 17 Uhr auf das Festivalgelände. Die Zeit vor dem ersten Konzert wurde genutzt, um sich bei einem der drei Essensstände gemütlich zu verpflegen. Einer davon wurde vom Open Air Malans selber betrieben, wie das all die Jahre immer üblich war. Die ÜLA BAR, der umgebaute Lastwagenanhänger, war allerdings das Highlight am Festival. Von der Terrasse aus hatten die Besucher*innen den besten Blick auf die Bühne und die Atmosphäre war einmalig.

Man merkte den Festivalbesucher*innen an, dass ihnen die Livemusik fehlte. Am Freitag überzeugten besonders die Konzerte von Andrea Bignasca und Velvet Two Stripes. Das gute Wetter und die zahlreichen Menschen vor der Bühne ergaben eine unglaubliche Stimmung. Am Samstag sorgte ZIBBZ für viele lachende Gesichter und Palko!Muski für tanzwütige Gäste im Schlamm. Das Publikum feierte nach den Konzerten noch bis in die frühen Morgenstunden in der ÜLA BAR.

Auch der Andrang auf das temporäre Covid-19 Testzelt war gross. Die Testmöglichkeit vor Ort wurde vom Malanser Publikum enorm geschätzt. Die Besucher*innen zeigten dabei Geduld und Verständnis für die Schutzbestimmungen. Die zusätzlichen Bemühungen haben sich für das OK gelohnt.

Die Organisator*innen, eine kleine Gruppe von jungen, engagierten Leuten aus Malans und Landquart sind enorm stolz und dankbar. Die 20. Ausgabe des Open Air Malans wird noch lange in Erinnerung bleiben.

  • Bild: zVg
    1 / 3
  • Bild: zVg
    2 / 3
  • Bild: zVg
    3 / 3
pd