Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Furna
26.08.2022

70-Jährige stürzt mit Auto sechzig Meter Abhang hinunter

Die Autofahrerin fuhr in einer Linkskurve in die Stützmauer. Ihr Fahrzeug hob sich ab und rutschte sechzig Meter den Abhang hinunter.
Die Autofahrerin fuhr in einer Linkskurve in die Stützmauer. Ihr Fahrzeug hob sich ab und rutschte sechzig Meter den Abhang hinunter. Bild: Kantonspolizei Graubünden
Eine 70-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagnachmittag in Furna von der Strasse abgekommen und sechzig Meter den Abhang hinunter gerutscht. Erst bei einem Bauernhof kam sie zum Stehen. Die mittelschwer verletzte Frau wurde mit der Rega nach Chur ins Spital geflogen.

Die 70-Jährige war um 13.35 Uhr auf der Furnastrasse talwärts in Richtung Pragg Jenaz unterwegs, als sie in einer Kurve in die Stützmauer prallte. Ihr Auto wurde bei dieser Kollision angehoben, kam von der Fahrbahn ab und rutschte sechzig Meter den Abhang hinunter, wie die Kantonspolizei Graubünden am Freitag mitteilte.

Erst bei einer Zufahrt zu einem Bauernhof kam das Auto total beschädigt zum Stehen. Ein Ambulanzteam des Spitals Schiers betreute die mittelschwer verletze Frau notfallmedizinisch, bevor eine Rega-Crew sie anschliessend ins Kantonspital Graubünden flog. Ihr Auto musste mit einem Kranfahrzeug geborgen werden.

vilan24/Keystone-SDA