Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
In-/Ausland
12.08.2022

Landwirt stirbt bei Arbeitsunfall

Der Traktor des 53-Jährigen überschlug sich mehrmals rund zwanzig Meter einen Abhang hinunter. Für den Landwirten kam jede Hilfe zu spät.
Der Traktor des 53-Jährigen überschlug sich mehrmals rund zwanzig Meter einen Abhang hinunter. Für den Landwirten kam jede Hilfe zu spät. Bild: Kantonspolizei Graubünden
Arbeitsunfall – Ein 53-jähriger Landwirt ist am Donnerstagmorgen in Seewis GR mit seinem Traktor 20 Meter einen Abhang hinuntergestürzt. Der Mann verletzte sich dabei tödlich. Seine Frau fand ihn eine Dreiviertelstunde später, konnte aber nichts mehr für ihn tun.

Der Landwirt sei im steilen Gelände im Gebiet Pateila am Mähen gewesen, schrieb die Kantonspolizei am Freitag in einer Mitteilung. Gegen 9.00 Uhr kam sein Traktor ins Rutschen. Das Fahrzeug überschlug sich anschliessend mehrmals.

Um 9.45 Uhr fand seine Frau den Mann knapp zehn Meter oberhalb des Traktors in der Wiese. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 53-Jährigen feststellen. Das Care Team Grischun wurde für die Betreuung der Frau und den Angehörigen aufgeboten.

Keystone-SDA