Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Furna
18.12.2021

Erstes «Poschti» im «Bodä»

Das gut frequentierte allererste «Poschti» wendet am Sonntag,  12. Dezember 2021, im «Bodä».
Das gut frequentierte allererste «Poschti» wendet am Sonntag, 12. Dezember 2021, im «Bodä». Bild: H. Wyss
Mit dem Fahrplanwechsel vom Sonntag, 12. Dezember 2021, werden die Örtlichkeiten Furna Riedji und Furna Boden neu mit einer Postautoverbindung erschlossen.

Die Kurse, die von Montag bis Freitag um 9.28 und 16.28 Uhr ab Bahnhof Schiers nach Furna verkehren, bedienen via «Furna Post» neu den Boden, anstatt wie bislang den Hinterberg. Die Retourfahrten erfolgen um 9.59 und 16.59 Uhr. Samstag und Sonntag fahren die Kurse ab Schiers Bahnhof um 10.04 und 16.04 Uhr. Ab Furna Boden nach Schiers verkehrt das «Poschti» sonntags um 10.29 und 16.29 Uhr.

Dem Kurswechsel war eine 2019 beim Gemeindevorstand Furna eingereichte Petition vorangegangen, die verlangte, die Postautos in Zukunft auch in Richtung Riedji/Boden fahren zu lassen und nicht mehr alle acht täglichen Verbindungen in den Hinterberg. Nach eingehender Abklärung mit der Post hatte der Gemeindevorstand einen entsprechenden Antrag an die Region Prättigau-Davos eingereicht. Die Gemeindeversammlung vom 28. Oktober 2020 hatte den Weg für den nun zweimal täglich umgesetzten Richtungswechsel endgültig geebnet.

H. Wyss