vilan24.ch, Internet-Zeitung Region Fünf Dörfer - Herrschaft - Sargans - Prättigau
 
12. Jahrgang ·

Umfrage zum Frühling 2010

Von: ms

Peter Jecklin, Schiers: Ich bin noch voll am Skifahren, was jetzt sehr toll ist. Viele können im Herbst –trotz wenig Schnee – jeweils kaum warten bis sie auf die Pisten können und im Frühling, wenn die Bedingungen super sind, haben sie keine Lust mehr dazu. Grundsätzlich finde ich vier Jahreszeiten aber sehr schön.

Rita Gansner, Grüsch/Haldenstein: Ich bin froh, dass der Schnee weg ist, die Tage länger werden und die Kinder wieder draussen spielen können.

Christian Egli, St. Antönien: Frühling ist für mich sehr schön, weil die Natur erwacht und die Vögel wieder pfeifen. Ich gehe jeweils sehr gerne in die Natur hinaus, damit ich dies alles möglichst intensiv miterleben kann.

Margrit Schröttenthaler, Küblis: Es ist hübsch, wenn alles erblüht und erwacht. Aber im Moment geniesse ich auch noch den Schnee und die Talabfahrt von Parsenn bis nach Küblis.

Mirco Fausch, Grüsch: Frühling ist halt schon schön, wenn man draussen Skateboarden oder Fussballspielen kann. Jann Grüninger, Grüsch: Ich freue mich auf auf das Skateboarden und dass man nicht mehr soviel anziehen muss.

Hanspeter Wiher, Jenins: Es ist natürlich schön zu sehen, dass wieder etwas läuft in den Rebbergen nach der Winterruhepause. Ein zu frühes Austreiben ist allerdings nicht so gut. Besser wäre etwas später dafür gleichmässig.

Eva Ondriskova, Landquart (rechts): Es ist schön, dass es jetzt endlich wieder warm ist und man irgendwo draussen gemütlich in ein Gartenrestaurant sitzen und plaudern kann. Im Frühling ist auch allgemein die Stimmung besser.

Vali Sutter, Fanas/Schiers: Im Frühling beginnt für uns Bauern die Arbeit wieder. Bläsern, Laubräumen, Klauenschneiden oder auch die Feldarbeit, die uns gut gefällt. Es ist natürlich schön, wenn es wärmer wird und man wieder draussen etwas verrichten kann.

AGB · Impressum · Werbung © 2018 by AG Buchdruckerei Schiers